Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Krankheitsbilder Urologie Köln - Klinik LINKS VOM RHEIN

Urologie Krankheitsbilder

Auf dieser Seite möchten wir Sie gerne über häufige und typische urologische Krankheitsbilder informieren. Natürlich kann Ihnen diese Seite nur eine begrenzte Übersicht der medizinisch-komplexen Zusammenhänge bieten. Das Ziel dieser Seite liegt aber vielmehr darin, Ihnen zu erklären welche Untersuchungen bei welcher Erkrankung sinnvoll oder notwendig sind und welche verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten wir Ihnen anbieten können. Es werden hier Vor- und Nachteile und natürlich auch Risiken der verschiedenen Behandlungsverfahren aufgezeigt. Nicht für jeden Patient kommt, in Abhängigkeit der Untersuchungsergebnisse, der Krankheitssymptome und der Begleiterkrankungen, jedes Behandlungsverfahren in Betracht. An dieser Stelle möchten wir Ihnen daher mit den folgenden Themen einen kleinen Überblick liefern.

 

Gutartige Prostatavergrößerung (BPH)

  • • Häufiges Wasserlassen, besonders nachts
  • • Schwacher Harnstrahl
  • • Nachtröpfeln
  • • Plötzlicher schwer zu kontrollierender Harndrang
  • • Gefühl, die Blasen nicht ganz entleert zu haben
  • • Harnstottern

 

Prostatakrebs

Der Prostatakrebs (medizinisch: Prostatakarzinom; PCa) ist eine bösartige Tumorerkrankung und geht vom Drüsengewebe der Vorsteherdrüse (Prostata) aus. Der Prostatakrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung des Mannes mit ca. 25,4% aller Krebsneuerkrankungen noch vor Darm- und Lungenkrebs. Hauptgrund hierfür ist der wachsende Anteil älterer Männer. 


Blasenschwäche / Harninkontinenz

Die Blasenschwäche oder der unwillkürliche Harnverlust (Harninkontinenz) ist ein weit verbreitetes Leiden. In Deutschland werden über 3 Millionen Menschen wegen einer Blasenschwäche behandelt. Frauen sind 3-mal häufiger betroffen als Männer.

Harnblasentumore

Das Blasenkarzinom stellt insgesamt die fünfthäufigste bösartige Tumorerkrankung des Menschen dar. Das Risiko für Männer, an Blasenkrebs zu erkranken, ist rund dreimal so hoch wie das Risiko von Frauen. Dementsprechend ist das Blasenkarzinom der vierthäufigste Tumor...


Phimose

Die Phimose ist eine Verengung der Vorhaut des Penis. Sie verhindert oder erschwert ein Zurückstreifen der Vorhaut. Dies kann bis ins Vorschulalter normal sein. Wenn sich die Vorhaut jedoch im Laufe des Wachstums nicht löst, sich später verengt oder Probleme (Entzündungen, Schmerzen) verursacht,...

Harnsteine

  • • Harnsteine,
  • • Nierensteine,
  • • Harnröhrensteine,
  • • Blasensteine

 


Hodenhochstand, Leistenhoden

Als Hodenhochstand wird der angeborene, nicht im Hodensack liegende Hoden bezeichnet. Eltern finden dabei den Hodensack auf einer Seite oder sogar beidseits verkleinert und leer. Schmerzen bestehen bei den Kindern meistens nicht.

Sexualstörungen/Potenzstörungen

  • • Stö­run­gen der Zeu­gungs­fä­hig­keit (Fer­ti­li­täts­stö­run­gen)
  • • Stö­run­gen der Po­tenz (Im­po­tenz, erek­ti­le Dys­funk­ti­on)
  • • Hor­mons­tö­run­gen des Man­nes
  • • sowie Se­xu­al­stö­run­gen jeg­li­cher Art
     
© 2020 Interdisziplinäre Facharztklinik Rodenkirchen GmbH + Co KG. Köln
Schillingsrotter Str. 39-41 | 50996 Köln