Herzrasen, Herzstolpern, Herzrhythmusstörungen

Beschreibung

Mit Herzstolpern oder Herzrasen bezeichnet man selbst empfundene Beschwerden oder Missempfindungen in Form von „Aussetzern“, „Pochen“ oder unrhythmischem Herzschlag bzw. beschleunigtem Puls („mein Herz rast“) unterschiedlicher Dauer. Diese Symptome sind für die Patienten meist bedrohlich und schwer einzuordnen. Aufgabe der Ärzte ist es, zugrundeliegende behandlungsbedürftige Herzrhythmusstörungen zu diagnostizieren.

Untersuchungen

Ein präzises Anamnesegespräch sowie eine körperliche Untersuchung sind die Grundlage der Diagnostik von vermuteten Herzrhythmusstörungen. Zusätzlich müssen bestimmte Laborwerte (z. B. Schilddrüsenhormone, Blutsalze) bestimmt und technische Untersuchungen durchgeführt werden. Von unserem kardiologisch versierten Ärzteteam werden computergestützte Herzultraschalluntersuchungen, Ergometrien und 24-Stunden-EKGs routiniert durchgeführt und bewertet. 

Behandlung

Die adäquate Behandlung von Herzrhythmusstörungen richtet sich nach der exakten Diagnose. Oft reicht ein beobachtendes Abwarten bei relativ häufigen harmlosen Varianten, gelegentlich müssen Tabletten, selten sogar ein Herzschrittmacher empfohlen werden.

Wir beraten und behandeln sie gerne! Hier finden sie weitere Informationen über unsere Praxis!

Kontakt

Innere Medizin /
Gastroenterologie

Dr. med. Ulf T. Esser
Dr. med. Stefan Keymis
Dr. med. Peter Sedlaczek

Schillingsrotter Str. 39-41
50996 Köln

Telefon 0221.398 00-128
Fax 0221.398 00-129

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 08.00-13.00
Mo, Di, Do 14.00-17.30
Fr 14.00-16.30
und nach Vereinbarung
 

Termin anfragen

Klinik Köln - Ärzte

Diese Website nutzt Cookies, um die Benutzererfahrung und Bedienbarkeit der Website zu verbessern. Weiterführende Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum.
zur Datenschutzerklärung Tracking Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren