Chronisch entzündliche Darmerkrankung, CED, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn

Beschreibung

Mit dem Begriff chronisch entzündliche Darmkrankheiten (CED) werden rezidivierende oder anhaltend entzündliche Erkrankungen des Magen-Darmtraktes zusammengefasst. Dabei kann es sich entweder um einen Morbus Crohn oder um eine Colitis ulcerosa handeln. In Deutschland leiden aktuell mehr als 300.000 Menschen an einer CED mit ansteigender Zahl in den letzten zehn Jahren. Die genaue Ursache für die beiden Erkrankungen ist noch nicht bekannt, genetische Einflüsse, Umwelt- und Ernährungsfaktoren werden intensiv diskutiert. Daß für die Entstehung der Erkrankung eine veränderte Immunantwort bedeutsam ist, scheint unumstritten. Der Morbus Crohn zeigt typischerweise einen abschnittsweisen, unregelmässigen Befall, der den gesamten Verdauungstrakt vom Mund bis zum After betreffen kann. Die Colitis ulcerosa befällt hingegen kontinuierlich vom Mastdarm ausgehend den Dickdarm. Häufig sind jüngere Menschen von diesen Krankheiten betroffen und oft beträgt der Zeitraum von den ersten Symptomen bis zur Diagnosestellung mehrere Jahre.

Untersuchungen

Zunächst ist die genaue Erhebung der Krankengeschichte sehr wichtig. Für die weitere Abklärung spielt neben Laborbefunden, der Bildgebung durch hochauflösenden Ultraschall und Röntgen/MRT-Untersuchungen die Magen- und Darmspiegelung eine entscheidende Rolle in der Diagnostik der CED. Nur hierbei können Gewebeproben zur genauen Diagnosestellung gewonnen werden. 

Behandlung

Hauptsäule ist weiterhin die medikamentöse Therapie, die entsprechend der Schwere und Ausdehnung der Erkrankung nach den aktuellen Leitlinien angewandt wird. Dabei spielen vor allem entzündungshemmende aber auch das Immunsystem beeinflussende Medikamente eine Hauptrolle. Wichtig ist auch die Vermeidung bzw. Behandlung von Mangelzuständen im Rahmen der Grunderkrankung. In besonderen Situationen ist die Zusammenarbeit mit den Kollegen der Chirurgie ausgesprochen bedeutsam.

Wir beraten und behandeln sie gerne! Hier finden sie weitere Informationen über unsere Praxis!

Kontakt

Innere Medizin /
Gastroenterologie

Dr. med. Ulf T. Esser
Dr. med. Stefan Keymis
Dr. med. Peter Sedlaczek

Schillingsrotter Str. 39-41
50996 Köln

Telefon 0221.398 00-128
Fax 0221.398 00-129

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 08.00-13.00
Mo, Di, Do 14.00-17.30
Fr 14.00-16.30
und nach Vereinbarung
 

Termin anfragen

Klinik Köln - Ärzte

Diese Website nutzt Cookies, um die Benutzererfahrung und Bedienbarkeit der Website zu verbessern. Weiterführende Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum.
zur Datenschutzerklärung Tracking Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren