Nasenatmungsbehinderung

Gründe dafür, dass die „Nase zu“ ist sind vielfältig. Häufig tritt dies natürlich durch einen Schnupfen oder eine Grippe auf, wobei es zu einer massiven Schwellung der Schwellkörper in der Nase, der sog. Nasenmuscheln kommt, was eine Nasenatmung dann kaum mehr möglich macht. Aber auch eine Allergie, eine schiefe Nasenscheidewand (Septumdeviation) oder Nasennebenhöhlenentzündungen sind mögliche sehr häufige Ursachen. Auch wenn es widersinnig klingt, kann auch häufiger Nasentropfen- und –spraygebrauch zu einer schlechteren Nasenatmung beitragen. Durch eine eingehende hno-ärztliche Untersuchung lassen sich die Ursachen meist ermitteln und die entsprechende Therapie kann eingeleitet werden. Sollte eine Nasenscheidewandverbiegung die Ursache sein, kann diese oft auch ambulant (d.h. ohne im Krankenhaus über Nacht bleiben zu müssen) ohne Einlage der gefürchteten Nasentamponaden operativ korrigiert werden. Aufgrund schonender OP-Technik sind die Beschwerden der Patienten nach der Operation meist nur minimal und kurzzeitig. Auch dauerhaft vergrößerte Schwellkörper der Nase, die Nasenmuscheln, können bei nicht ausreichendem Ansprechen auf eine konservative Therapie durch eine Nasenmuschelkappung (Conchotomie) verkleinert werden, mit meist großem Erfolg und endlich wieder durchatmen könnenden Patienten. Auch dieser Eingriff erfolgt ohne Nasentamponaden.

Kontakt

Hals-/Nasen-/ Ohrenheilkunde

Dr. med. Stephan Leuwer
Dr. med. Gero Quante

Schillingsrotter Str. 39-41
50996 Köln

Telefon 0221.398 00-148

OFFENE SPRECHSTUNDE
(gesetzl. vorgeschrieben lt. TSVG)
Mo - Fr 11:00 - 12:00 Uhr

(begrenzte Patientenannahme für akute Beschwerden, keine Garantie der Behandlung)
Ggf. kurzfristige Änderung der Zeiten möglich, besser vorher Anruf in der Praxis

Praxisvideo

Klinik Köln - Ärzte

Diese Website nutzt Cookies, um die Benutzererfahrung und Bedienbarkeit der Website zu verbessern. Weiterführende Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum.
zur Datenschutzerklärung Tracking Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren