• zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-1.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-2.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-3.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-4.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-5.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-6.jpg
  • zahnheilkunde-beineke-remes-klinik-links-vom-rhein-koeln-7.jpg

Zahnheilkunde 2.OG - Chr. Beineke und Dr. H. Remes

Was ist ein Zahnimplantat?
Zahnimplantate sind "künstliche Zahnwurzeln", die im Kieferknochen verankert werden und eine Krone oder Brücke tragen. Der Vorteil der Verwendung von Zahnimplantaten liegt darin, dass sie nicht die Nachbarzähne zur Unterstützung brauchen. Implantat-Kronen sind eine sehr gute Lösung nach Zahnverlust, da sie aussehen und sich anfühlen wie natürliche Zähne.
Für uns ist der wichtigste Aspekt bei der Implantation die Wiederherstellung und Erhaltung der natürlichen Funktion von Kiefer und Zähnen.

Wem empfehlen wir Zahnimplantate?
Grundsätzlich kann jeder gesunde Patient mit guter Knochenstruktur und gesundem Zahnfleisch Implantate erhalten.
Speziell bei Patienten mit unzureichendem Halt von Prothesen und immer wiederkehrenden Druckstellen kann mit unterstützenden Implantaten effektiv geholfen werden und somit ein Höchstmass an Lebensqualität wiedererlangt werden.  

Was passiert während der Behandlung?
Nach Diagnose und Behandlungsplanung erfolgt unter örtlicher Betäubung das schonende Einbringen der Implantate in den Kieferknochen. Während der Einheilphase kann zu jeder Zeit eine hochästhetische und komfortable provisorische Versorgung gewährleistet werden.
Nach dem Einheilen der Zahnimplantate erfolgt die Versorgung mit Implantatkronen oder Brücken. Die naturnahe Schönheit der Versorgung überträgt sich dabei auf das Lebensgefühl der Patienten.

Pflege von Zahnimplantaten
Die Pflege von Zahnimplantaten entspricht der von natürlichen Zähnen.
Eine tägliche zweimalige Reinigung unter zusätzlicher Verwendung von von Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen ist ausreichend.

Was ist Parodontitis?

Die Parodontitis ist eine weitverbreitete Erkrankung, die das Zahnfleisch und die Haltestrukturen des Zahnes angreift. Die Zahnfleischentzündung (Gingivitis) ist ein Vorstadium der Erkrankung. Dabei ist das Zahnfleisch gerötet, geschwollen und blutet leicht. Wenn die Zahnfleischentzündung unbehandelt bleibt, kann sie in eine Parodontitis übergehen. Ab diesem Zeitpunkt wird der Knochen, der den Zahn umgibt, langsam zerstört. Wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden, kommt es im Verlauf einiger Jahre zur Lockerung von Zähnen und Zahnverlust.

Was ist die Ursache der Parodontitis?

Bakterielle Beläge (Plaque) verursachen die parodontale (=um den Zahn herum) Erkrankung. Wenn Beläge nicht sorgsam durch tägliches Bürsten und Zahnseide entfernt werden, kommt es zu Ablagerungen an den Zähnen und zur Bildung von Zahnstein. Giftige Stoffwechsel- produkte der Bakterien irritieren das Zahnfleisch. Das Zahnfleisch, das in gesundem Zustand eng am Zahn anliegt, beginnt sich vom Zahn zu lösen. Somit können Bakterien in die Tiefe vordringen - es entstehen sogenannte Zahnfleischtaschen. Wenn die Erkrankung fortschreitet, werden diese tiefer und die bakterielle Plaque führt zu einer langsamen Zerstörung des Knochens, der den Zahn hält. Dies kann zu Zahnlockerung oder sogar Zahnverlust führen.

Warnzeichen der Parodontitis

  • Rotes, geschwollenes oder weiches Zahnfleisch
  • Zahnfleischbluten beim Bürsten
  • Zahnfleisch, das nicht am Zahn anliegt
  • Lockere oder auseinanderwandernde Zähne
  • Eiteraustritt zwischen Zahnfleisch und Zähnen
  • Hartnäckig bestehender schlechter Atem
  • Eine Veränderung der Stellung Ihrer Zähne beim Zubeißen

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Bei rechtzeitigem Eingreifen kann das Fortschreiten der Erkrankung meist zum Stillstand gebracht werden. Die meisten Zähne sind durch eine sorgfältige, systematische Behandlung langfristig zu erhalten. In der (ersten) Hygienephase findet eine gründliche Zahnreinigung mit Mundhygieneinstruktionen und Messung des vorhandenen Knochenabbaus statt. Ggf. ist eine mikrobielle Diagnostik notwendig. Die zweite Phase zeichnet sich durch eine Tiefenreinigung gemäß dem Fortschreiten der Erkrankung aus: Unter örtlicher Betäubung und Einsatz schonender Ultraschallverfahren mit grazilen Instrumentenansätzen werden alle Auflagerungen auf der Zahnwurzeloberfläche entfernt. Ihre lebenslange Mitarbeit ist eine wesentliche Voraussetzung für den dauerhaften Erfolg. Wie Ihre Zahnpflege zu Hause aussehen muss und welche Hilfsmittel Sie dazu benötigen zeigen Ihnen speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen.

Zahnarztpraxis ZA Christopher Beineke, Dr. med. dent. Hubertus Remes
& Dr. med. dent. Severine Saleh *

Sämtliche Möglichkeiten der modernen und innovativen Zahnheilkunde in einer Praxis mit angeschlossenem Zahntechniklabor.

Nutzen Sie unsere außergewöhnlichen Öffnungszeiten ab 7 Uhr morgens und an den Wochenenden.

Zentrum für moderne Zahnheilkunde und Prophylaxe in der Klinik LINKS VOM RHEIN (2.OG)

Schöne, gesunde Zähne und vitale Gesichtszüge verleihen Selbstbewusstsein. Sie machen es leicht, anderen Menschen ein freundliches, sympathisches Lächeln zu schenken.

Der Schwerpunkt unserer Zahnarztpraxis in Köln Rodenkirchen, die ästhetisch-funktionelle Zahnheilkunde, umfasst Behandlungsmöglichkeiten, die eine optimale Ästhetik und Funktion der Zähne und gleichzeitig den optimalen Gesundheitszustand zum Ziel haben.

       

Unser Therapiespektrum reicht von unsichtbaren kleineren Zahnfüllungen im Front- und Seitenzahnbereich bis zu umfangreichen Gesamtrehabilitationen mit Inlays, Kronen, Veneers, Brücken und Zahnimplantaten und der Korrektur des Zahnfleisches zur Optimierung der Zahnfleisch-Zahnästhetik (Rotweiß-Ästhetik). Im Rahmen unserer Kiefergelenkbehandlung (CMD) untersuchen wir Ihr Kauorgan unter funktionellen Aspekten. Für Ihre Zahnimplantate verwenden wir bei Bedarf modernste strahlungsarme 3D-Röntgendiagnostik. Zur Qualitätssicherung unserer Arbeit trägt auch ein hochmodernes Mikroskop bei, welches in allen Bereichen der Zahnmedizin eingesetzt werden kann. Selbstverständlich sind auch die kleinsten Patienten bei uns herzlich willkommen und werden fachkundig betreut.

Durch enge Zusammenarbeit und kollegialem Austausch im ärztlichen und zahntechnischem Bereich, erreichen wir für Sie ein optimales und individuelles Ergebnis für Ihre langfristige Mundgesundheit. Wir therapieren und behandeln auf einem hohen Leistungsniveau und qualifizieren uns beständig auf höchstem Niveau weiter.

Für unsere Patienten nehmen wir uns viel Zeit für die Beratung. Einfach und verständlich. Erst wenn wir wissen, was Ihnen wichtig ist, werden mögliche Behandlungen ein Thema sein. Lernen Sie uns, unser freundliches Praxis- und Laborteam, unsere Leistungen und Praxisabläufe kennen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer kölner Praxis für Zahnheilkunde während unserer außergewöhnlichen Sprechzeiten. Vereinbaren Sie gerne online einen Termin! Zögern Sie auch nicht uns in Notfällen zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne. Zahntechnische Probleme jeder Art löst zuverlässig und schnell unser praxiseigenes Dentallabor.

Ihre Zahnärzte in Köln Rodenkirchen: ZA Christopher Beineke und Dr. med. dent. H. Remes.

Aktuell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • eine ZFA für die Assistenz in Vollzeit
  • eine Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten

Weitere Informationen zu unseren Stellenangeboten finden Sie hier.

Unsere Ärzte

 

Unsere Leistungen

Zahnheilkunde Beneke Remes   Zahnärzte Köln-Rodenkirchen: ZA Beineke, Dr. Remes leistungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kontakt

Zahnheilkunde

ZA Chr. Beineke
Dr. med. dent. H. Remes
Dr. med. dent. Severine Saleh *

Schillingsrotter Str. 39-41
50996 Köln

Telefon 0221.398 00-210

Terminvergabe nach Vereinbarung
Wir freuen uns, in den Rezeptionszeiten
Mo-Do von 7.00 bis 21.00
Fr von 7.00 bis 19.00
Sa von 9.00 bis 14.00
mit Ihnen Termine zu vereinbaren

News

*angestellte Zahnärztin